Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


treppenbeleuchtung

Treppenbeleuchtung

Idee

Unsere Treppe zwischen Parterre und Souterrain (Haus in Hanglage) ist eher spärlich beleuchtet. Farbige LED's sollen, unter den Stufenvorsprüngen befestigt, beliebige Bildfolgen mit hoher Framerate flackerfrei von SD-Karte abspielen können und den Treppenaufgang zu einer „Showtreppe“ machen.

Die Bildfolgen können auf dem PC durch Python-Skripte erstellt werden. Mehrere Beispiele finden sich weiter unten.

Design und Implementierung

FIXME TODO

  • Hardware
    • Gehäuse
    • Kabelstecker
    • geschaltete Phase
    • Reparatur LED-Ecke unterste Stufe
  • Software
    • robuster Upload
    • Prewiew
    • Dokumentation

Hardware der Treppe

Die Treppe hat 16 Stufen und eine Breite von 1,?? Metern. Die LED-Streifen (TYP ???) sind mit doppelseitigem Klebeband von unten unter die Stufen geklebt. Die Leitungen führen in den Heizungskeller, der direkt neben der Treppe liegt. - Foto Verkabelung - Dort findet sich auch der Rechner und der Ethernetzugang.

Stufen

Stufe Länge LEDS Strom max (A) Watt (bei 5V) 0 unten 121 12,5 Wangen 37 + 2*3 oder 45 in einem Stück 1,30 1 111 34 1,15 Bis 9 111 34 1,15 10 111 Schon schräg 34 1,15 11 118 36 1,20 12 138 43 1,30 13 149 46 1,35 14 111 34 1,15 15 110 34 1,15 Gesamt 1882 578 18,95 94,75 32 leds pro meter. 5m=150px → 30 leds pro meter ?

Rechnerhardware

Die Treppenbeleuchtung wird von einem Arduino Mega gesteuert. Dieser ist mit einem Ethernet Modul an unser internes Hausnetz angeschlossen. Außerdem ist er mit einem SD Modul ausgerüstet zur Speicherung der Beleuchtungsdateien.

Anschluss der Datenleitungen Treppensteuerung

PORT A is pins 22 (LSB) to 29 (MSB)

PORT C is pins 37 (LSB) to 30 (MSB)

Anschluss Clock

PORT G is pins 41 (LSB) to 39, unused, 4, unused, unused, unused (MSB)

Ethernet

Arduino Wiz520io(LED Treppe) 192.168.2.146 56:56:61:6E:67:01 (VVang1, only locally unique MAC address)

\\BLACKMAGIC\Users\Wangnick\Documents\System\macipadressen.txt

Treppenlichtsteuerung

Das Licht wird über eine html-Seite von verschiedenen Geräten aus gesteuert, z.B. Handy. Es gibt zur Zeit zwei Arten der Steuerung:

  • interaktiv direkt als Eingabe der Parameter
  • Abspielen einer Datei
Beispiele für Lightshows
Murakami Feuerwerk Drops Eifel-Schnee Halloween einzelne Farben
Inspiriert von Murakami 50 Raketen zum Geburtstag Bunte Tropfen Schnee fällt und taut Blut statt Schnee für Halloween jede Farbe einzeln über die html-Seite eingestellt

http://www.mikrocontroller.net/topic/291859

treppenbeleuchtung.txt · Zuletzt geändert: 2016/02/13 18:59 von anne

Seiten-Werkzeuge